Ortstermin: Facetten der Schönheit

Vom Mythos der schönen Helena aus Griechenland über das wunderschöne Schneewittchen bis hin zum schönsten Mädchen bei „Germany’s Next Topmodel“: Das Motiv „Schönheit“ fasziniert die Menschen über Jahrtausende und wird immer wieder abgebildet; dabei bedeutet Schönheit für jeden etwas anderes. Unsere Reporter entdecken dabei, dass hinter diesem großen Wort viele Geschichten stehen, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise sehr emotional werden. Da kämpft zum Beispiel eine Bodybuilderin mit eisernem Willen darum, weiterhin an der Deutschen Spitze zu stehen. Ganz anders fühlt
sich der Begriff „Schönheit“ an, wenn ein Mensch zum Teil von als selbstverständlich betrachteten gesellschaftlichen Normen abweicht und erzählt, wie er damit lebt.

Newsflash: „March for Science“ gegen Fake News

Streit um Kursliteratur im Internet

Newsflash: Duftaustellung geht in die Verlängerung

Zwischenraum: Über Theologie an der TU


Die Technische Universität Dortmund ist, wie der Name schon sagt, vor allem für ihre technischen Studiengänge bekannt. Dabei sind viele Studentinnen und Studenten in Fächer der Sozial- und Geisteswissenschaft eingeschrieben – zum Beispiel Theologie. do1-Moderator Jörg Lawrenz hat sich pünktlich zu Weihnachten mit dem Dortmunder Theologieprofessor Thomas Ruster getroffen – und spricht mit ihm im Zwischenraum über Engel, Theologie an der TU und die Bedeutung des Weihnachtsfests.

Ortstermin spezial: „Winterschlaf“

Der Bär macht’s, der Igel auch: Winterschlaf. Wir müssen dagegen wach bleiben. Und uns mit den Widrigkeiten des Winters herumschlagen. In diesem Ortstermin finden wir heraus, warum Erkältungen nicht nur mit Kälte zu tun haben. Außerdem suchen wir den besten Wachmacher. Was wirkt besser – Kaffee, Energydrinks oder Tee? Und was passiert, wenn wir besonders lange wach bleiben? Unser Reporter Max macht den Selbstversuch. Und landet am Ende im Schlaflabor.

Der andere Dreh: Anonyme Bewerbungen


Ob Frau oder Mann, Deutscher oder Ausländer: Immer wieder entscheiden Dinge über den Erfolg im Job, die gar nichts mit den wirklichen Fähigkeiten zu tun haben. Sogenannte „Anonyme Bewerbungen“ sollen das in Zukunft verhindern. Die Politik ist schon länger von dem Konzept begeistert. Aber kann das wirklich funktionieren? Wir haben in unserem neuen do1-Format dem ganzen Thema einen „anderen Dreh“ verpasst und uns gefragt: Kann die Wissenschaft bestätigen, dass Anonyme Bewerbungen für mehr Fairness sorgen? Und wieso gibt es überhaupt Vorurteile?

Ortstermin Spezial: Reine Kopfsache

Die letzte Woche der Vorlesungszeit fängt an und das Gehirn läuft noch einmal auf Hochtouren, bis alle Klausuren geschafft sind. Unser Kopf ist aber nicht nur dazu da, um ihn mit Englisch-Vokabeln und Physik-Formeln zu füllen, sondern birgt jede Menge spannender Vorgänge. Und über die weiß auch die Wissenschaft längst nicht alles.

In unserem neuen Ortstermin Spezial „Reine Kopfsache“ erfahrt ihr, warum wir Déjà-Vus haben, wann uns Ohrwürmer nicht mehr aus dem Kopf gehen und wie ein Leben mit Hochbegabung aussieht. Außerdem waren wir im Demenzwohnheim und haben eine Betroffene besucht.

Best of: Was die Welt bewegt

Transportgeschichten

Wenn sich die Kühltruhe in unserem Supermarkt mit Schnitzeln füllt, wenn ein Patient im Krankenhaus eine Bluttransfusion bekommt, ja sogar wenn Ameisen mit unseren Picknickkrümeln unterwegs sind, steckt hinter all dem Logistik. Sie bestimmt unser Leben Tag für Tag. Eine Sendung über Transportgeschichten.

Ortstermin Spezial: Campusmedien unter Strom

Er begleitet uns durch jeden Tag: Egal ob warmes Wasser, Laptop, Licht, Handy oder beim Kochen – ohne Strom geht heutzutage gar nichts mehr. Für uns Grund genug dem Strom eine Wissenschafts-Spezial-Sendung zu widmen. Wie sehr Elektrizität unseren Alltag bestimmt, zeigt unsere Reportage „Ein Tag ohne Strom“. Außerdem haben wir die „Stromvisionäre“ im münsterländischen Olfen besucht, zeigen, dass Strom auch heilsam sein kann und stellen einen Dortmunder Friseur vor, der seit 20 Jahren Elektro-Autos fährt. Um diese elektrisierende Sendung vollkommen zu machen, meldet sich Moderatorin Stella Peters aus dem Museum für Strom und Leben in Recklinghausen.
Übrigens: Auch unsere Kollegen vom Campusradio eldoradio* und dem Internetportal für Studierende im Ruhrgebiet pflichtlektuere.com haben spannende Geschichten und Entdeckungen rund um das Thema Strom für euch aufgearbeitet.