Bildungsstreik: Viele Forderungen – wenig Studenten

Zukunft ohne Studiengebühren

Fünf Jahre lang haben viele Studenten auf diesen Augenblick gewartet. Seit dem aktuellen Wintersemester 2011/2012 ist es soweit: Die Studiengebühren in NRW sind wieder abgeschafft. Für die Studenten in Dortmund bedeutet das: Pro Semester 480 Euro mehr auf dem Konto. Für das Land NRW: 249 Millionen Euro weniger in der Landeskasse. Doch welche Konsequenzen hat diese Entscheidung für die Universität Dortmund? Wie sieht sie aus: die Zukunft ohne Studiengebühren? Ein Bericht von Christian Kleber und Jonas Gnändiger.

Newsflash: Halbzeit der Bildungsstreikwoche


Mehr zum aktuellen Bildungsstreik bei
www.pflichtlektuere.com

Newsflash: Bildungsstreik reloaded

Newsflash: Bildungsleichen an der FH Dortmund

Newsflash: Ende der Besetzung – Ende des Protests?

Montagabend räumte die Polizei den Hörsaal 3 im Emil-Figge-50-Gebäude. 31 Besetzer mussten teilweise von Polizisten hinausgetragen werden – unter dem Beifall ihrer Mitstreiter. Do1TV war als einziger Fernsehsender vor Ort und hat die Standpunkte der Studierenden und der Uni-Leitung gegenübergestellt.

Mehr zum Thema gibt es bei den Kollegen von pflichtlektuere.com und eldoradio*

Newsflash: Hörsaal am Campus Dortmund besetzt

Newsflash: Bildungsstreik, die Zweite