Neue Studie vom Studentenwerk

Wissensdurst: Wirtschaftswissenschaften in der Krise?

Die Weltwirtschaft steckt seit Jahren in einer Krise. Was als verantwortungsloses Zocken einer Banker-Elite begann, hat für Millionen Menschen rund um den Globus schlimme Folgen. Bislang ist die Wissenschaft allerdings noch nicht so sehr in die Kritik geraten. Dabei sagen Einzelkämpfer, dass es gerade ihre fragwürdigen Denkmodelle sind, die den Crash überhaupt erst ermöglicht haben. Der Wissensdurst von Noelle O’Brien-Coker und Johannes Zuber.

Zwischenraum: Ich will zum Film!


Glamour, Geld und Golden Globes – darum ging es Jan Mäuser nicht, als er seinen Job als Ergotherapeut hinschmiss und nach Dortmund kam, um Film zu studieren. Er wollte vor allem raus aus seinem persönlichen Zwischenraum, in dem er nicht zufrieden war mit seinem Beruf, aber auch nicht wusste, was er stattdessen machen wollte. Wie er zum Film kam und worum es in seinem neuesten Kurzfilm geht, hat er do1-Moderatorin Annika Koenig im neuen „Zwischenraum“ erzählt.