Monatsarchiv: November 2014.

Pilotprojekt zur Inklusion

Konferenz „On the record“ in Dortmund

Tagesaktuelle Berichterstattung: 18.Oktober 2014

Journalistik-Studenten der TU Dortmund und die nrwision-Mediengestalter
haben sich am 18. Oktober 2014 in tagesaktueller Berichterstattung
ausprobiert. Themen u.a.: Bahnstreik, Forderung nach Studiengebühren,
3D-Bogenschießen und die neusten Trends von der Spielemesse in Essen.

Tagesaktuelle Berichterstattung 17. Oktober 2014

Eine tagesaktuelle Sendung zu produzieren, will geübt sein. Denn das heißt: morgens Themen auswählen und drehen. Die Beiträge müssen anschließend geschnitten und zu einer Sendung zusammengestellt werden, so dass am Abend alles sendefertig ist. Journalistik-Studenten der TU Dortmund und die nrwision-Mediengestalter haben dies am 17. Oktober 2014 einmal ausprobiert. Die Themen der Sendung: der Streik der Deutschen Bahn, der Abzug von Air Berlin vom Flughafen Dortmund sowie das „Bündnis für nachhaltige Textilien“, das das Entwicklungsministerium ins Leben gerufen hat.

Bundestag beschließt Änderung des Urheberrechtsgesetzes

Aktualisiert: Bahnstreik laut Gericht gerechtfertigt

Dekkelmukke: Die Band „Zirkus“

Balkanrhythmen und Zigeunertonleitern. Bei einer neuen Ausgabe der Musiksendung
„Dekkelmukke“ stellt Do1 die Studentenband „Zirkus“ vor. Sie singt von alten
Verflossenen, kritisiert aber auch gesellschaftliche Zustände wie die NSA-Affäre in
ihren Texten. Zum Teil mit mazedonischen oder bosnischen Wurzeln integrieren die
Bandmitglieder ihre Herkunft in die Musik, die wir beim Traumzeitfestival in
Duisburg hören konnten.