Monatsarchiv: März 2011.

Nahaufnahme: Kommunikation hört Körper


Wie tanzt man zu Musik, die man gar nicht hört? Ganz einfach: Man spürt ihr nach. Im Tanztheaterprojekt „7xK“ versuchten gehörlose Laien und hörende Profi-Tänzer genau das – und zwar zusammen. Durch Gebärden-, Laut- und Körpersprache machten sie sichtbar, was Kommunikation in der gehörlosen Welt bedeutet und schlugen eine Brücke zu gemeinsamer Verständigung.

Ortstermin Spezial: Klamme Kommunen


Kleine Einkünfte und im Vergleich dazu ein riesiger bis ausufernder Bedarf: Das ist die Lage der meisten Städte und Gemeinden in NRW. Sparen allein hilft nicht, denn die Kommunen sind verpfilichtet, ihre Bürger zuverlässig mit lebenswichtigen Gütern und Dienstleistungen zu versorgen. Viele Kommunen haben sich deshalb im Laufe der Jahre stark verschuldet, manche sogar Tafelsilber wie Stadtwerke oder Rathaus an private Firmen verkauft. Welche Konsequenzen das für die Menschen aus Städten wie Dortmund, Oberhausen oder Wuppertal hat und ob man dort trotzdem glücklich werden kann, seht ihr im neuen Ortstermin.

Studium Emotionale: verliebt, verbraucht, verloren


Studium ist mehr als Bib, Mensa und Klausuren. Und Studis sind auch mehr als
Definitionswiederkäuer und Faulenzer. Studis sind Menschen und viele von
ihnen betrachten das Studium im Nachhinein als intensivste Zeit ihres Lebens.
„Studium emotionale“ – dazu gehört Verunsicherung, Verwirrung,
Heimweh – aber auch Lachen und Schmetterlinge im Bauch. Unsere Trickfilmkugel Horst
durchlebt in dieser Sendung mit euch die Höhen und Tiefen studentischer
Gefühle auf der Suche nach dem wichtigsten überhaupt…