Bettgeschichten: Geheimnisverräter Wikileaks


Regierungen in aller Welt mussten es im Jahr 2010 schmerzlich erfahren –
ihre Geheimnisse sind nicht mehr sicher. Der Verräter: Die
Internetplattform Wikileaks. Deren Mitarbeiter veröffentlichten tausende zugespielte
vertrauliche Dokumente und entlarvendes Videomaterial. Eine Fundgrube
brisanter Neuigkeiten – auch für Journalisten. Die diskutierten lebhaft
über Chancen und Risiken von Wikileaks – auch bei uns im Bett. Dort erzählte NDR-Redakteurin Annette
Leiterer von ihren Erfahrungen mit Wikileaks und von ihrer Arbeit beim
Medienmagazin ZAPP.

Vorangegangener Beitrag:
Nächster Beitrag:

3 Kommentare

  1. Gutes Video, kann man das auch irgendwie downloaden – als Podcast oder so ?

  2. Der einfachste Weg zum Download führt über unseren Media-RSS-Feed. Darin sind Links zu den Dateien enthalten. Allerdings encodieren wir ausschließlich im Flash-Video-Format, das nicht von allen Offline-Playern abgespielt wird.

  3. Nachtrag: Dieser ältere Beitrag ist zwar noch ein Flash-Video, allerdings sind alle neueren Videos inzwischen mp4, das auch auf diversen mobilen Geräten läuft. Inzwischen steht auch ein iTunes-Feed zur Verfügung.

Kommentar hinzufügen

*