Bettgeschichten: Lamas made in Germany


Mit Lamas durch die Anden – das geht auch in Gelsenkirchen. Regisseurin Anna Wahle (rechts im Bild) hat’s in einem Kurzfilm festgehalten. In unserem Bett erzählt sie von ihrer Arbeit und dem Dreh in den Abraumhalden des Ruhrgebiets. Ihre Kollegin Melanie Andernach hat den Film als Teil der Kurzfilmreihe „Zeche is nich“ produziert, war aber auch selbst im Melting-Ruhrpott unterwegs. Der kulminiert in „Ali sein Garten“, wo Wünsche nach ein bisschen Friede und Frischgemüse schützend von den Jägerzäunen deutscher Leitkultur umgrenzt werden.

Vorangegangener Beitrag:
Nächster Beitrag:

Kommentar hinzufügen

*